Häufig gestellte Fragen

Telefon

+43 662 622700

E-Mail

info@datamill.solutions

Geschäftszeiten

Mo - Do 08.00 bis 16.30
Fr 08.00 bis 15.00

Funktionen

Wie kann ich eine Funktion ausführen?

Markieren Sie die gewünschten Zellen, welche Sie verarbeiten möchten. Achtung: Es dürfen nur Zellen der selben Spalte markiert werden, mehrere Spalten können nicht gleichzeitig verarbeitet werden. Klicken Sie anchließend mit der rechten Maustaste auf die markierten Zellen und wählen Sie den Menüeintrag /data.mill aus. Unter Personendaten bzw. Dublettenprüfung finden Sie den vollen Funktionsumfang. Abhängig von der gewählten Funktion können zusätzliche Daten erforderlich sein, welche vor der Verarbeitung abgefragt werden.

Ich finde meine gewünschte Funktion nicht.

/data.mill for Excel® beinhaltet eine Vielzahl der /data.mill Funktionen, jedoch werden nicht alle Funktionen unterstützt. Einzelne Funktionen sind für eine ordentliche Darstellung und Verarbeitung im Microsoft Excel zu komplex. Wenn Sie Ihre gewünschte Funktion nicht finden kontaktieren Sie bitte unser Support Team. Ihre Anfrage wird umgehend an die Entwicklungsabteilung für eine mögliche Implementierung weitergeleitet.

Welche Zellen können verarbeitet werden?

Unabhängig von der gewählten Funktion können nur Zellen mit befüllten, statischen Inhalt verarbeitet werden. Einzelne Zellen, deren Inhalt aufgrund der Zeichenlänge fehlerhaft sind, werden vom Funktionsaufruf übersprungen und im anschließenden Report für eine manuelle Sichtung aufgelistet.

Welche Zellen können nicht verarbeitet werden?

Leere Zellen und Zellen mit einer Formel als Inhalt können nicht verarbeitet werden und werden beim Funktionsaufruf übersprungen. Weiters werden Zellen mit fehlerhaften Inhalt ebenfalls nicht berücksichtigt. Als fehlerhaft gilt z.B. wenn die erforderliche Zeichenlänge nicht gegeben ist. Beispiel: Ein Parameter benötigt mindestens 3 Zeichen, der Zelleninhalt besteht jedoch nur aus einem Zeichen.

Wann werden /data.mill Credits verrechnet?

Beim Funktionsaufruf werden zunächst die erforderlichen /data.mill Credits reserviert. Erst nach der Durchführung, wenn das Ergebnis retourniert wird, werden die dafür benötigten /data.mill Credits von Ihrem Guthaben abgebucht.

Werden Funktionsaufrufe in der Anleitung verrechnet?

Ja, da der Funktionsaufruf nicht zwischen Arbeitsblättern oder dem zu verarbeitetenden Daten unterscheidet. Jeder erfolgreiche Funktionsaufruf kostet /data.mill Credits, die Kosten richten sich dabei nach der ausgeführten Funktion und dem erhaltenen Ergebnis.

Warum wird mein Microsoft Excel während eines Funktionsaufrufs gesperrt?

Um zu vermeiden, dass markierte Zeilen oder benötigte Spalten während des Funktionsaufrufs gelöscht oder verschoben werden, wird das gesamte Arbeitsblatt für die Dauer der Verarbeitung gesperrt. Sobald alle markierten Zellen verarbeitet wurden, wird das Arbeitsblatt wieder freigegeben.

Warum kann ich in einem geschützten Arbeitsblatt keine Funktion ausführen?

In einem geschützten Arbeitsblatt können keine neuen Spalten für das Ergebnis der gewünschten Funktion angelegt werden. Dadurch ist es nicht möglich eine Funktion auszuführen, solange das Arbeitsblatt geschützt ist.

Beim Aufruf einer Funktion erhalte ich eine Zeitüberschreitung der Anforderung.

Eine Zeitüberschreitung bedeutet, dass entweder der /data.mill Dienst zu lange für die Verarbeitung der Daten benötigt hat, oder eine schlechte bzw. keine Internetverbindung vorliegt. Als erste Maßnahme können Sie die Dauer bis zur Zeitüberschreitung erhöhen. Wenn dieser Schritt keine Verbesserung bringt, kontaktieren Sie bitte unser Support Team.

Kann ich die Dauer bis zur Zeitüberschreitung verändern?

Sie können die Dauer bis zur Zeitüberschreitung jederzeit verändern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Zelle, wechseln Sie zum /data.mill Menüeintrag und wählen Sie Optionen und Kontoinformationen aus. Klicken Sie im neuen Fenster rechts unten auf erweiterte Einstellungen, ändern Sie die Zeitüberschreitung wie gewünscht um und bestätigen Sie mit Speichern. Sie können die Zeitüberschreitung zwischen 10 und 60 Sekunden beliebig einstellen. Werkseinstellung: 15 Sekunden

Bessere Daten beginnen mit einem Gespräch.

Kontaktieren Sie uns!

data.mill GmbH