Datenschutz-Grundverordnung 2016/679

Das erste europaweite Datenschutzgesetz und was es für Ihr Unternehmen bedeutet.

Mehr erfahren

Ab 25.05.2018 gilt das erste europaweite Datenschutzgesetz

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) regelt die Verarbeitung von personenbezogenen Daten für alle europäischen Unternehmen. Seit dem EU-Vertrag von Lissabon ist der Schutz von personenbezogenen Daten ein Grundrecht aller Bürger der Europäischen Union. Dadurch erklären sich auch die mit der DSGVO auf einen Maximalbetrag von 20 Mio. EUR bzw. 4% des globalen Umsatzes gestiegenen Strafandrohungen.

Prüfen Sie Ihr Unternehmen auf Konformität mit der DSGVO!

Wir unterstützen Sie gerne

Rechtmäßigkeit

Achten Sie auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung und die korrekte Einwilligung der betroffenen Personen.

IT-Sicherheit

Prüfen Sie Ihre IT-Organisation hinsichtlich Zugangsschutz, Zutrittsschutz, Vertraulichkeit, etc.

Dokumentation

Dokumentieren Sie Ihre Datenprozesse und Ihre Schutz- und Korrekturmaßnahmen.

Datenqualität

Implementieren Sie technische und organisatorische Maßnahmen zur nachhaltigen Prüfung und Erhöhung Ihrer Stammdaten-Qualität.

Schützen Sie Ihr wertvollstes Gut!

Die Daten Ihrer Kunden sind wertvoll und Kunden reagieren immer sensibler wenn es um die Verarbeitung von persönlichen Daten geht. Begeben Sie sich noch heute auf die Spuren der Zukunft!

Wir unterstützen Sie gerne

Datenerfassung

Wenden Sie automatische Prüf- und Korrekturmechanismen bereits bei der Eingabe von Daten an, z.B. in Web-Formularen oder in Ihrem CRM-/ERP-System.

Datenbereinigung

Fehler in Namen, Adressen, Mobilnummern oder auch E-Mail-Adressen lassen sich, ebenso wie Dubletten, mit großer Zuverlässigkeit automatisch identifizieren. Prüfen Sie Ihre bestehende Datenbank auf unvollständige, falsche oder veraltete Daten.

Dublettenprüfung

Dubletten in Ihrer Datenbank verhindern die 360°-Sicht auf Ihren Kunden und bedeuten Risiken bei der Erfüllung der Betroffenenrechte der DSGVO. Spüren Sie Dubletten bei Personen- und Unternehmensdatensätzen auf.

Datenanreicherung

Zielgerichtete Marketing-Aktionen erfordern ein Höchstmaß an Detailinformationen. Reichern Sie Ihre Stammdaten mit wertvollen Zusatzinformationen an.

Daten-Governance

Auch in einer gut gepflegten Datenbank altern Daten aufgrund von Umfirmierungen, Umzügen, neuen Mobilnummern, etc. Implementieren Sie einen regelmäßig laufenden technischen Prüfprozess zur Sicherstellung nachhaltig hoher Datenqualität.

Die Datenschutz-Grundverordnung in Marketing und Vertrieb

Die Datenschutz-Grundverordnung in Marketing und Vertrieb

Oft wird Datenschutz auf Themen wie Passwortverwaltung, Firewalls, Backups, usw., also technischen Datenschutz im weitesten Sinne reduziert. Diese Reduzierung ist unzulässig, denn sie lässt außer Acht, dass auch viele Prozesse betroffen sind, die von der lokalen IT gar nicht abgedeckt werden können. Daher ist es auch nicht zielführend die Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung alleine in der IT-Abteilung zu sehen. Es ist vielmehr eine Zusammenarbeit vieler Abteilungen eines Unternehmens notwendig, um zu einem optimalen Ergebnis zu kommen.

Aus diesen Gründen ist dieses Buch nicht der zehnte Abdruck des Gesetzestextes mit Kommentaren des Autors sondern richtet sich mit Praxisbeispielen direkt an leitende Mitarbeiter in Marketing und Vertrieb, wo üblicherweise die meisten personenbezogenen Daten erfasst, gesammelt und verarbeitet werden gleichzeitig aber oft (noch) zu wenig Know-How über die Implikationen von Datenschutzfragestellungen herrscht.

Als Taschenbuch und Kindle Edition bei Amazon erhältlich

Bessere Daten beginnen mit einem Gespräch.

Kontaktieren Sie uns!

METHIS Software GmbH